Nach der Erstausbildung als KFZ-Mechatroniker und entsprechender Berufspraxis bestehen Weiterbildungsmöglichkeiten zum:

  • Kfz-Servicetechniker,
  • Meister im Kfz-Techniker-Handwerk,
  • Automobil-Serviceberater,
  • Automobilverkäufer,
  • Betriebswirt im Kfz-Gewerbe.

 

Weiterführende Informationen: www.autoberufe.de.

Quelle: www.autoberufe.de

 

Schließlich besteht auch die Möglichkeit, an unserer berufsbildenden Schule
die Hoch- bzw. Fachhochschulreife zu erlangen.


 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden