Die neue Berufsbezeichnung „Pflegefachfrau/ Pflegefachmann“ bietet eine generalistische Ausbildung, die auf eine professionelle Pflege von Menschen aller Alterststufen sowie die Anleitung, Beratung und Begleitung ihrer Angehörigen ausgerichtet ist und auf die Vielfältigkeit des Arbeitsfeldes in verschiedenen Versorgungsbereichen der Pflege vorbereitet.


Struktur und Organisation der Ausbildung

 

Inhalte

 

Voraussetzungen

 

Einsatzmöglichkeiten

Fort- und Weiterbildung

 

Bewerbung

Wenn Sie Freude am Umgang mit Menschen aller Altersgruppen haben und einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Beruf mit vielen Einsatzmöglichkeiten und Chancen zur beruflichen Weiterentwicklung suchen, dann bewerben Sie sich zum 01.09. oder 01.03. mit einer vollständigen schriftlichen Bewerbung (inklusive Lebenslauf und Kopie des letzten Schulzeugnisses, ggf. Berufsabschlusszeugnis) bei unseren Kooperationspartnern:

 

Wenn es zum Ausbildungsverhältnis kommt, meldet Ihr Ausbildungsbetrieb Sie als Auszubildende(n) bei uns an. Wir benötigen dann noch verschiedene Unterlagen, die aus dem folgenden Dokument hervorgehen:

Anmeldung; Antrag auf Aufnahme in die Pflegeschule "SBZ Nordhausen, Schulteil 2, Morgenröte) ...