Am 22.08.2017 fand zum 6. Mal der Rundkurs Junge Fahrer statt. Organisiert von der Kreisverkehrswacht Nordhausen gingen 18 Zweierteams, besetzt mit Auszubildenden des Friseur- und KFZ-Mechatroniker-Handwerks im 3. Lehrjahr, an den Start.

Über 11 Stationen - verteilt im Landkreis - musste eine bestimmte Strecke absolviert und jeweils Fachwissen bewiesen werden. Egal ob Einparken im Autodrom, Reaktionstests an Simulatoren oder 1.-Hilfe-Übung - nicht jeder hatte immer sofort den richtigen Ansatz bei der Lösung der Aufgabe. Auch das Lasermessgerät erwischte mit Tempo 46 in einer Dreißigerzone einen Temposünder. Überprüft wurde der Fahrzeugzustand nach straßenverkehrsrechtlichen Richtlinien ebenso, wie das Mitführen der erforderlichen Fahrzeugpapiere.

In Summe zogen die Verkehrswacht und alle Prüfer dieses Tages ein positives Resumee. Alle Fahrzeuge und Fahrer sowie Beifahrer waren den Aufgaben des Tages gewachsen. Trotzdem gab es zum Schluss Sieger und Gewinner. Siegerinnen dieses Tages wurden Lisa Georgy und Jasmin Schmidt. Auf Platz 2 landeten Riccardo Bornemann und Benedikt Hartmann. Platz 3 erfuhren sich Chris Tautenhahn und Alexander Hess. Gewonnen haben aber letztlich alle Teilnehmer - an Erfahrung und Übung.

Vielen Dank allen Organisatoren für das Gesamtpaket an diesem erlebnisreichen Tag.


R. Sturm


(Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf die Vorschaubilder.)