Info-Flyer BG zum Herunterladen

Das berufliche Gymnasium führt zur allgemeinen Hochschulreife, die zu einem Studium an allen Universitäten und Hochschulen berechtigt.

Zugangsvoraussetzungen

Eine der folgenden Zugangsvoraussetzungen muss gegeben sein:

  • Realschulabschluss mit Note "gut" in den Fächern Deutsch, Mathematik, 1. Fremdsprache und Wahlpflichtfach; ersatzweise Schullaufbahnempfehlung der Regelschule, an der der Realschulabschluss erworben wurde, oder
  • Zeugnis der Fachschulreife oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis oder
  • Versetzungszeugnis in Klasse 11 des allgemein bildenden Gymnasiums

(Hinweise dazu finden Sie in der Thüringer Schulordnung für das berufliche Gymnasium,
§§ 6-15)

Bewerber, die bereits die Fachhochschulreife erworben haben, können in die Qualifikationsphase,
Klassenstufe 12, in der entsprechenden Fachrichtung aufgenommen werden.

 

Dauer der Ausbildung

3 Jahre Vollzeitunterricht

 

Fachrichtungen

Technik oder Wirtschaft
 

Schwerpunktfächer

1. Fächer mit erhöhten Anforderungen (eA)

Deutsch und Mathematik und fortgeführte Fremdsprache (i. d. R. Englisch) und 1. Naturwissenschaft und (fachrichtungsbezogen)

Technik
Metalltechnik: Technische Mechanik,
angewandte Konstruktionslehre u. a.
oder Wirtschaft
Betriebswirtschaftslehre,
Rechnungswesen u. a.
 

2. Fächer mit grundlegenden Anforderungen (gA)   

2. Fremdsprache, Naturwissenschaften, Geschichte, Sozialkunde, Religion/Ethik, Sport, Seminarfach und (fachrichtungsbezogen)

 

Stundentafeln

Einführungsphase (Klassenstufe 11) - Fachrichtungen Technik oder Wirtschaft
Nr. Fach Fachrichtung
Technik
Fachrichtung
Wirtschaft
1 Deutsch 3 3
2 Fortgeführte Fremdsprache 3 3
3 Fremdsprache 1 3 / 5 3 / 5
4 Sozialkunde oder Wirtschaftsgeografie - 1
Betriebswirtschaftslehre 1 -
5 Geschichte 2 2
6 Mathematik 4 4
7 1. Naturwissenschaft 2, 3 2 2
8 2. Naturwissenschaft 2 2 2
9 Technik 4 -
Wirtschaft - 4
10 angewandte Technik 2 -
Volkswirtschaftslehre - 2
11 Berufliche Informatik 4 2 2
12 Sport 2 2
13 Religionslehre/Ethik 2 2
14 Seminarfach 5 1 1
15 Wahlpflichtfach 6 1 1
Gesamt: 34 / 36 34 /36
1 Ist die Fremdsprache eine in der Klassenstufe 11 neu begonnene Fremdsprache, wird diese abweichend mit fünf Wochenstunden unterrichtet.
2 Naturwissenschaften sind Physik, Chemie, Biologie.
3 Schüler der Fachrichtung Technik, Schwerpunkt Physiktechnik, können Physik nicht belegen.
4 Berufliche Informatik wird fachrichtungsbezogen unterrichtet.
5 Der Unterricht kann als Blockunterricht zu Seminarfachtagen zusammengefasst werden.
6 Das Wahlpflichtfach dient der Ergänzung und Vertiefung des Pflichtunterrichts und/oder der Vorbereitung des Unterrichts in Fächergruppe 13 der Qualifikationsphase.

 

Qualifikationsphase (Klassenstufen 12 und 13) - Fachrichtung Technik
Nr. Fächergruppe Anforderungsniveau Fächerauswahl Wochenstunden
1   eA DE 4
2   eA MA 4
3 FFS eA EN / FR / LA / RU / SN 4
4 NW eA BI / CH / PH 4
5   eA TE 4
6   gA ante 2
7 gw gA kr / er / et 2
8   gA sp 2
9 ffs ² / nw ³ gA en / fr / ru / it / sn / la / bi / ch / ph 1 3 / 2
10   gA bwl 2
11   gA ge 2
12   gA sf 4 1,5
13 Wahlfach gA anw / bi / ch / ph / wigeo / ste / en / fr / ru / it / sn / la / sk / sif / fü + 2/3
Gesamt: 33,5 / 35,5
1 Schüler der Fachrichtung Technik, Schwerpunkt Physiktechnik, können Physik nicht belegen.
2 Ist ffs eine in Klassenstufe 11 neu begonnene Fremdsprache, wird diese abweichend in Klassenstufe 12 mit 4 Wochenstunden unterrichtet.
3 Eine Naturwissenschaft kann nur gewählt werden, wenn die KMK-Verpflichtungen in der zweiten Fremdsprache erfüllt sind.
4 Der Unterricht kann als Blockunterricht zu Seminarfachtagen zusammengefasst werden.
eA
gA
DE
MA
FFS, ffs
TE
NW, nw
ge
bwl
anw
ante
kr
er
et
sp
erhöhtes Anforderungsniveau
grundlegendes Anforderungsniveau
Deutsch
Mathematik
fortgeführte Fremdsprache
Technik (schwerpunktbezogen)
Naturwissenschaft
Geschichte
Betriebswirtschaftslehre
angewandte Naturwissenschaft
angewandte Technik
Katholische Religionslehre
Evangelische Religionslehre
Ethik
Sport
EN, en
FR, fr
LA, la
RU, ru
SN, sn
it
PH, ph
CH, ch
BI, bi
sf
wigeo
ste
sif
Englisch
Französisch
Latein
Russisch
Spanisch
Italienisch
Physik
Chemie
Biologie
Seminarfach
Wirtschaftsgeografie
Spezielle Technik
Spezielle Informatik
Fächerübergreifendes Angebot

 

Qualifikationsphase (Klassenstufen 12 und 13) - Fachrichtung Wirtschaft
Nr. Fächergruppe Anforderungsniveau Fächerauswahl Wochenstunden
1   eA DE 4
2   eA MA 4
3 FFS eA EN / FR / LA / RU / SN 4
4 NW eA BI / CH / PH 4
5   eA WI 4
6   gA bif 2
7 gw gA kr / er / et 2
8   gA sp 2
9 ffs 1 / nw 2 gA en / fr / ru / it / sn / la / bi / ch / ph 3 / 2
10   gA vwl 2
11   gA ge 2
12   gA sf 3 1,5
13 Wahlfach gA anw / bi / ch / ph / wigeo / swi / en / fr / ru / it / sn / la / sk / sif / fü + 2/3
Gesamt: 33,5 / 35,5
1 Ist ffs eine in Klassenstufe 11 neu begonnene Fremdsprache, wird diese abweichend in Klassenstufe 12 mit 4 Wochenstunden unterrichtet.
2 Eine Naturwissenschaft kann nur gewählt werden, wenn die KMK-Verpflichtungen in der zweiten Fremdsprache erfüllt sind.
3  Der Unterricht kann als Blockunterricht zu Seminarfachtagen zusammengefasst werden.
eA
gA
DE
MA
FFS, ffs
WI
NW, nw
ge
vwl
anw
bif
kr
er
et
sp
erhöhtes Anforderungsniveau
grundlegendes Anforderungsniveau
Deutsch
Mathematik
fortgeführte Fremdsprache
Wirtschaft
Naturwissenschaft
Geschichte
Volkswirtschaftslehre
angewandte Naturwissenschaft
Berufliche Informatik
Katholische Religionslehre
Evangelische Religionslehre
Ethik
Sport
EN, en
FR, fr
LA, la
RU, ru
SN, sn
it
PH, ph
CH, ch
BI, bi
sf
wigeo
swi
sif
Englisch
Französisch
Latein
Russisch
Spanisch
Italienisch
Physik
Chemie
Biologie
Seminarfach
Wirtschaftsgeografie
Spezielle Wirtschaft
Spezielle Informatik
Fächerübergreifendes Angebot

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Willingshöfer (Kontakt)

Siehe auch: Bewerbung

Inhalt

Login

Go to top