Ganz im Sinne unseres Berufsbildes wanderten das 1. und 3. Ausbildungsjahr der Physiotherapeuten von Nordhausen nach Neustadt/Harz und wieder retour. Bei Spielen zum Kennenlernen und Stärkungspausen kamen sich die Schülerinnen und Schüler der Fachrichtung Physiotherapie näher. Während der Tour konnte man sich untereinander austauschen und wichtige Informationen sammeln.

In Neustadt angekommen, ging es zum „Wasser treten“. Eine hydrotherapeutische Anwendung nach Pfarrer Sebastian Kneipp. Erfrischt ging es dann auf den Rückweg. So mancher wuchs über sich hinaus und kann stolz auf sein Durchhaltevermögen sein.

G. Unger

 

 


 

 

 
 

Inhalt

Login

Go to top
Diese Website verwendet Session-Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Session-Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.