Unter dieser Überschrift stand die Fortbildung zur Software „EasySoft“ am SBZ Nordhausen.

Mit sehr kompetenter Anleitung des Referenten der Firma „EasySoft“ arbeiten sich derzeit mehrere Planerinnen aus 3 verschiedenen Berufsgruppen am SBZ Nordhausen in die Nutzung der komplexen Software ein. Natürlich war der Fokus auf die Organisation der Pflegeausbildung gerichtet, schließlich soll damit der Pflegeverbund mit unseren Ausbildungspartnern realisiert werden. Schnell zeigte sich aber, dass die Software auch für die Berufsgruppen Funktionsdiagnostik und Physiotherapie bestens geeignet ist, die Abläufe in der Praktikumsgestaltung zu optimieren. Bereits am 15. März wurde das Planungsbüro mit der neuen Technik an die Kolleginnen übergeben. Nun gilt es, die Möglichkeiten der Software möglichst voll auszuschöpfen.

Und dabei können nur die erworbenen Fachkompetenzen helfen.

Allerdings ist nicht alles an einem Tag zu schaffen. Nach 9 Std. intensiver Lernarbeit durch die wissbegierigen Pädagoginnen ließ auch deren Konzentration nach. So wird es zeitnah einen weiteren Tag der Fortbildung geben, auf den sich die Beteiligten jetzt schon freuen.

U. Preiß
Schulleiter


 

 

Inhalt

Login

Go to top
Diese Website verwendet Session-Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Session-Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.