Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit

Am vergangenen Dienstag (8.12.2015) fand für den Fachbereich Gesundheit eine schulinterne Weiterbildung im Rahmen eines offenen Fachseminars Gesundheit zum Thema ICF statt. Interessierte Kollegeninnen und Kollegen sowie die Auszubildenden der Fachrichtung Physiotherapie waren hierzu herzlich eingeladen. Die Durchführung und Gestaltung dieser Veranstaltung lag in den Händen unserer Lehramtsanwärterin Frau Herzberg. Sie gab den Zuhörern einen sehr informativen Einblick in den Aufbau des Klassifikationsmodells der WHO (Weltgesundheitsorganisation), welches in der therapeutischen Arbeit immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Anhand von praktischen Anwendungsbeispielen aus den Bereichen Chirurgie, Neurologie und Psychiatrie wurden die theoretischen Grundlagen dieses Modells verdeutlicht. Besonders beeindruckend war für die Auszubildenden der Physiotherapie die Anwendung der ICF in der Befunderhebung und Dokumentation, was einen interdisziplinären Austausch in der Praxis zulässt.
Alles in allem war dies eine sehr gelungene und informative Weiterbildung.

A. Manzke
Fachleiterin Gesundheit


 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.