Abschied von einem Schuljahr heißt manchmal und in letzter Zeit immer häufiger auch Abschied von liebgewordenen und geschätzten Kollegen.

Im vergangenen Jahr konnte unser Kollege Matthias Jugert sein 40-jähriges Dienstjubiläum begehen, ein nicht alltägliches Ereignis. 40 Jahre berufliches Schaffen und Lehrerdasein, da hat man sich den Ruhestand redlich verdient. Ein völlig neues Leben. Oder doch das alte? Mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben?

Im Jahr 1977 begann Herr Jugert seinen Dienst an der damaligen medizinischen Fachschule Nordhausen. An dieser Schule - mit all ihren Fusionen und Umbenennungen - war er ununterbrochen bis heute tätig.
Die Funktionsdiagnostik war seine Fachrichtung und als der technische Fortschritt die ersten PC in die Schulen brachte, hatte er ein Betätigungsfeld mehr. So manchen Schüler und auch Kollegen weihte Herr Jugert in die Geheimnisse von Betriebssystemen und Anwenderprogrammen ein. Vielfältig waren auch seine Einsatzgebiete im Unterricht: Mathematik, Physik, Informatik, Hygiene und natürlich Medizintechnik. Als Abteilungsleiter stand er seinen Mann und wurde im Kollegium ob seiner sachlichen Loyalität, seinem Verständnis und seiner konstruktiven Zusammenarbeit geachtet.

Wir wünschen viel Gesundheit und alles erdenklich Gute!
 

S. Meißner


 

Herzlicher Abschied: Die Wünsche des Kollegiums überbrachte ein eigens gegründeter "Schulchor".
     
     
     
   

 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden