Zur ersten Gesamtlehrerkonferenz im neuen Schuljahr 2018/2019 war wieder einmal der Zeitpunkt gekommen, von langjährigen Kolleginnen Abschied zu nehmen.

Die Leiterin der Abteilung 1, Frau Meißner, verabschiedete mit herzlichen Worten unsere Kollegin Frau Marion Boikat-Wünsche, die seit 1976 ununterbrochen als Lehrerin tätig war und somit nach mehr als 40 Dienstjahren voller Engagement für ihre Schülerinnen und Schüler sowie für die Entwicklung der Schule in den wohlverdienten Ruhestand geht.
"Bevor du dich voll und ganz der Freizeitgestaltung widmest, möchte ich dir im Namen des gesamten Kollegiums unseren Dank sagen für die geleistete Arbeit und das gemeinsame Miteinander in all den Jahren. Bleib in erster Linie gesund und genieße den neuen Lebensabschnitt.", so Frau Meißner in ihrer Laudatio.

Frau Boikat-Wünsche    
     

Ebenso herzlich verabschiedeten wir auch unsere Kollegin Frau Barbara Rechtacek, die nur noch einige Tage in der Morgenröte tätig ist. In einem (auch) musikalischen Rückblick auf deren (Arbeits-)Leben brachte es die Leiterin der Abteilung 3, Frau Krauß, auf den Punkt: "... wie bei einer großen Schwester bin ich oft mit meinen kleineren und und größeren Sorgen zu dir gekommen und habe manchen guten und besonnenen Rat bekommen. Das wird mir fehlen - du wirst mir, wirst uns fehlen. Du bist eine Teamplayerin, die das große Ganze im Blick hat und trotzdem den Einzelnen nicht vergisst. ... Wir wünschen dir Sonne auf deinen Wegen, Gesundheit, Gelassenheit, Zufriedenheit und Glück."
Zum Abschluss ihrer Laudatio auf Frau Rechtacek leitete Frau Krauß zu einem besonderen Ständchen des "Lehrerinnen-Chors Morgenröte" über, das der zukünftigen Ruheständlerin hoffentlich in guter Erinnerung bleibt und das wir an dieser Stelle - mit dem Einverständnis der beteiligten Akteure - nicht vorenthalten wollen.

Frau Rechtacek    

 

Bleibt zu hoffen, dass beide Kolleginnen ihrer ehemaligen Schule hoffentlich nicht ganz Ade sagen und wir sie vielleicht zu dem einen oder anderen Anlass außerhalb des Unterrichts einmal wieder begrüßen können.
Alles Gute und einen erfüllten, angenehmen Ruhestand bei bester Gesundheit wünscht im Namen des Kollegiums und der Schulleitung

Mathias Wiegleb


 

 


 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden