Die KFZ 12A der SBZ Nordhausen besuchte am vergangenen Mittwoch das BMW-Werk Leipzig. Schon früh begann die Fahrt mit dem Bus unter der Leitung von Frau Schürer und Frau Thomas-Lulaj. Dort angekommen, wurden wir herzlich begrüßt und begannen eine 3stündige Führung durch das Werk.

In der Karosseriefertigung erklärte man uns die verschiedenen Fertigungsverfahren (kleben, schweißen sowie bördeln). In der Lackiererei besichtigten wir eine vollautomatische Fahrzeuglackierung, welche für den Gesamtprozess von der Grundierung bis zur Trocknung 13 Stunden in Anspruch nimmt.

Auch eine „Hochzeit", d.h. das Zusammenfügen des Antriebstranges mit der Karosserie wurde uns gezeigt.

Die Fahrzeugpalette in Leipzig besteht derzeit aus dem 1er, X1, 2er Coupé und dem Elektrofahrzeug i3. Der i3 wird aus einem Kohlefaserverbundwerkstoff gefertigt. Die Energie zum Laden der Fahrzeugbatterien wird aus 4 eigenen Windkraftanlagen bezogen, da Nachhaltigkeit für BMW eine sehr große Rolle spielt.

Mit neuen Eindrücken und Kenntnissen trafen wir dann die Heimreise an.

KFZ12A

 


 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden