Das spannende Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne besuchten die Schülerinnen und Schüler des 1. und 3. Ausbildungsjahres der Physiotherapie.

Zunächst wurden wir während einer fachkundigen Führung mit der Thematik vertraut gemacht. Die Arbeitsweise unseres Gehirns wurde verdeutlicht und physikalische Gesetzmäßigkeiten veranschaulicht. Anschließend hatten wir die Möglichkeit, vielfältige Stationen aktiv zu erkunden und zu erleben. Das reichte von neuen Hörerlebnissen und den Schwingungen am Gong, über die Energieübertragung am Pendel sowie das Erzeugen eines Wasserstrudels bis hin zum Weg durch den Dunkelgang.

Bei den vielen kurzweiligen Entdeckungen verging die Zeit sehr schnell und mit wachen Sinnen ging es wieder nach Nordhausen zurück.


G. Unger 


 

 

 
 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden