Zeitgeschichte einmal anders erleben - das kann man beim Besuch des Zeitgeschichtlichen Forums in Leipzig.

Eindrucksvolle Bilder, Interviews mit Zeitzeugen, Sachgegenstände zum Anfassen, Dokumente und viele andere wertvolle Darstellungen informieren den Besucher und lassen ihn eintauchen in den Lebensalltag in der ehemaligen DDR.

Ein Trabi, ein Wartburg, ein Kinder- und Jugendzimmer, ein eingerichtetes Klassenzimmer und ein Klassenbuch entführen zurück in die Vergangenheit. Bilder von der friedlichen Revolution 1989 waren für uns als Pädagogen bewegende Erinnerungen, für die Schüler interessante Neuigkeiten.

Alle Facetten der ehemaligen DDR wurden kurzweilig und authentisch vorgestellt, so dass ganz schnell Diskussionen entstanden oder einfach nur zum Nachdenken angeregt wurde. Die Ausstellung ist sehenswert, sowohl für Menschen, die diese Zeiten durchlebt haben, als auch für die, die sie nur aus Erzählungen und Geschichtsbüchern kennen.

Besuchen Sie Leipzig und das Zeitgeschichtliche Forum und machen Sie sich selbst ein Bild. Uns hat es gefallen.


Schüler der KEV17,
C. Hartung, S. Meißner


 

 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.